Vorfächer selber herstellen

Wir zeigen Euch hier eine Bauanleitung...

Verschiedene Köderfische in der Größe und Art erfordern verschiedene Vorfächer.Im Laden gibt es nur Standardvorfächer mit ein und dem selben Abstand und meist sind diese auch noch viel zu kurz, schlecht gebunden und mit viel zu großen Drillingen versehen. Dann gibt es noch Vorfächer, auf denen sich ein Drilling verschieben lässt, diese Variante könnt Ihr getrost vergessen.Warum ist einleuchtend und schnell erklärt.Wir nehmen mal an, das der flexible Drilling im Hechtmaul gepackt hat und der andere Drilling nicht.Da sich der hintere Drilling ja am Ende des eigentlichen Vorfachs befindet, lastet also im Drill die ganze Kraft auf diesem Haken.Die Folge, der hintere Drilling rutscht vor den flexiblen vorderen Drilling und hebelt diesen im Drill aus.Deshalb alle Haken immer fest montieren. Bei verschiedenen Köderfischgrößen und Arten kann ich nur das richtige Vorfach verwenden, wenn ich es mir selber flexibel und passend anfertige. 1. Ist das viel billiger als sich fertige Systeme zu kaufen, 2. hochwertiger und 3. schafft es viel mehr Vertrauen.Wie Ihr die Köderfische richtig anködert, seht Ihr in der Rubrik “Anködern” oben in der Menüleiste, denn auch hierbei gibt es Unterschiede.
Home Über Uns Deadbaiting Tackle Montagen Vorfächer Köder Anfüttern Anködern Nachtangeln Bilder/Videos News Kontakt Home Über Uns Deadbaiting Tackle Montagen Vorfächer Köder Anfüttern Anködern Nachtangeln Bilder/Videos News Kontakt

Bauanleitung - Vorfächer

In diesem Video zeigen wir Euch, wie man sich seine Vorfächer selber herstellt. ...Video in Arbeit...
Blei den kleinen schlanken Stinten, die meist eine Größe von 15-20cm haben, reicht ein Einzelhaken und ein Drilling völlig aus.Der Einzelhaken sichert unseren Köder in der Schwanzwurzel und der Drilling hakt den Fisch.
Sardine,Makrele und Hering sind da schon größere Köderfische.Hier besteht unser Vorfach aus einem Einzelhaken und 2 Drillingen, die gleichmäßig über die Flanke des Köders gesetzt werden.
zurück zurück zurück
© PIKE-SWAT 2018