Standard Grundmontage

Der Fledger Boom ist unserer Meinung nach das beste was es gibt...

Mit sinkenden Wassertemperaturen wandern unsere Hechte eine Etage tiefer und werden träge, folglich passen wir auch hier wieder unsere Montage an. Wir benutzen zum normalen Grundangeln den Fledger-Boom von Greys Prowla, der im Vergleich zu anderen Systemen einige entscheidende Vorteile hat. Es ist einfach die beste freilaufende Paternoster-Montage die es gibt.Der Auftriebskörper hält uns die Hauptschnur sauber über Pflanzenresten und verhindert, das uns die Öse mit der Hauptschnur im Schlamm versinkt.Durch die extra große Öse läuft die Schnur beim Biss ganz sauber ab und setzt sich nicht so schnell mit Dreck zu.Der steife Seitenarm mit einer kleinen Bleibeschwerung am Ende reduziert Verwicklungen und legt sich sauber am Grund ab. Selbst der Wirbel kann bei einem Biss kein Kraut einsammeln, da er fest in einer Gummimuffe versteckt wird.Bei etwas Bodenkraut würde eine normale Laufblei-Montage darin versinken.Bei einem Biss werden dann Wirbel und Hauptschnur durch Kraut und Schmieralgen gezogen, die sich sofort überall festsetzen.Die Öse am Laufblei setzt sich schnell zu, der Fisch kann nicht mehr widerstandslos Schnur nehmen und lässt im schlechtesten Fall wieder los.Hat man etwas Bodenkraut und Schmieralgen am Grund bietet der Fledger-Boom noch ein tolles Feature.Das kleine Bleigewicht am Ende des Seitenarms kann entfernt werden, somit sinkt dieser Seitenarm ganz langsam zu Boden und legt sich oben auf das Bodenkraut. Durch die Montage habe ich quasi 2 Gewichte an einer Schnur hängen, was extrem Verwicklungen reduziert und zusätzlich die Wurfweite erhöht. Habe ich zb. eine normale Laufblei-Montage, muss das Blei mindestens genauso schwer sein wie mein Köder, damit beides in eine Richtung fliegt. Mit dem Paternoster-Rig ist es mir aber möglich auch kleinere Bleigewichte zu benutzen, ohne das Blei und Köder in 2 verschiedene Richtungen fliegen. Der nächste Vorteil ist der Schnellwechselwirbel, dieser ermöglicht ein sofortiges austauschen des Bleigewichtes, ohne das ich wie bei einer herkömmlichen Laufblei-Montage die Hauptschnur kappen muss. Der einzige Nachteil den wir bei diesem System sehen ist der, das der Seitenarm und das Bleigewicht öfter mal verloren gehen.Hier würden wir uns von der Firma Greys wünschen, das man diesen Seitenarm einzeln nachkaufen kann.Für durchschnittlich 6Euro pro System ist dies aber noch zu verkraften.
Home Über Uns Deadbaiting Tackle Montagen Vorfächer Köder Anfüttern Anködern Nachtangeln Bilder/Videos News Kontakt Home Über Uns Deadbaiting Tackle Montagen Vorfächer Köder Anfüttern Anködern Nachtangeln Bilder/Videos News Kontakt zurück zurück zurück
© PIKE-SWAT 2018